Temperaturfühler (200°C)

Artikelnummer
UWKA 5600
Warengruppe
9002
Temperatur-
fühlernummer
01
Lieferant
000040
Leitertechnik
3000
Länge
Anwendungsgebiet
  • Temperaturüberwachung innerhalb von Magnetspulen
Aufbau PT 100 Platin-Fühler mit einem 3 Meter langem vieraderigem versilbertem PTFE-isoliertem Kupferkabel und einem 0,3 Meter langem PTFE-Schrumpfschlauch im Messbereich
Eigenschaften
PT-100 Platin-Fühler

Technische Daten

Nennwiderstand bei 0°C 100 Ω
Betriebstemperaturbereich -200°C bis +300°C
Temperaturkoeffizient 3850 ppm/K
Langzeitstabilität <0,04 % nach 1000 h bei max. Betriebstemperatur
Empfohlener Messstrom 1 mA
Anschluss Ni/Au Band 0,2 x 0,4 mm (H x b) (lötbar, schweissbar, crimpbar)
Toleranzklasse DIN EN 60751 F0.3 B
Eigenschaften
PTFE-Kupferkabel

Technische Daten

Betriebstemperaturbereich -75°C bis +205°C (kurzzeitig +250°C)
Nennspannung 600 V
Prüfspannung 3,4 KV/AC

Leiteraufbau

Abmessung 4 x AWG 26 (0,141 mm2)
Außendurchmesser (Ader) 0,89 – 1,09 mm
Verlitzung 7 x 0,160 mm
Leitergüte versilbertes Kupfer

Isolation

Aderisolation PTFE 5Y (Adern verseilt)
Aderfarben 2 x rot, 2 x weiß
Schirmgeflecht versilbertes Kabel
optische Abdeckung > 70 %
Mantelisolation PTFE 5Y (bandiert)
Außendurchmesser (Kabel) ca. 2,800 mm
Mantelfarbe weiß
Eigenschaften
PTFE-Schrumpfschlauch

Technische Daten

Nennwiderstand bei 0°C 100 Ω
Betriebstemperaturbereich -200°C bis +300°C
Temperaturkoeffizient 3850 ppm/K
Langzeitstabilität <0,04 % nach 1000 h bei max. Betriebstemperatur
Empfohlener Messstrom 1 mA
Anschluss Ni/Au Band 0,2 x 0,4 mm (H x b) (lötbar, schweissbar, crimpbar)
Toleranzklasse DIN EN 60751 F0.3 B

Die Angaben in dieser technischen Produktinformation basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter und Anwender wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei der Anwendung nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Je nach Einzelfall empfehlen wir Rücksprache mit uns. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze sind vom Empfänger unserer Produkte in eigener Verantwortung zu beachten.